Wetten Dass sagt tschüss mit Ben Stiller

Die Show – eine Institution am Samstagabend in Deutschland, Österreich und der Schweiz – ist berühmt dafür, dass Mitglieder der Öffentlichkeit bizarre oder empörende Stunts zeigen. Auf ihrem Höhepunkt zog sie bis zu 25 Millionen Zuschauer zur Hauptsendezeit an und war damit die größte Show im deutschen Fernsehen Geschichte.

Sein Schwanengesang war keine Ausnahme. Stiller half spielerisch aus, als ein blinder 18-Jähriger versuchte, fehlende Puzzleteile mithilfe einer Form von menschlichem Radar – dem akustischen Echo aus den Lücken – in ein gigantisches Puzzle einzubauen, um die Formen abzuleiten.

Stillers Verlust wäre gewesen, Jingle Bells zu singen – ein Schicksal, das ihm nach dem Kandidaten Dave Janischek erspart blieb -, um alle drei Stücke richtig zu machen.

Früher wischte Stiller die Leberwurst nach einem Stunt, bei dem es einem 7-jährigen Jungen mit verbundenen Augen gelang, die Identität von fünf Hunden – von möglichen 22 – aus der Art und Weise abzuleiten, wie sie die Leberwurst von seiner Hand leckten.

Stiller war der letzte – und letzte – in einer Reihe von Hollywood-Stars der A-Liste, der an dem Programm teilnahm – oft etwas umständlich, da sich die meisten auf die Simultanübersetzung über einen Ohrhörer stützten, um zu wissen, was los war. Und selbst dann könnte sowohl der deutsche Sinn für Humor als auch die bizarren Stunts verwirrt aussehen.

Andere Stars, die in Will Arnetts „dieser verrückten deutschen TV-Show“ genannt wurden, sind Tom Cruise, Harrison Ford und Cameron Diaz.
Wetten Dass …?, Was bedeutet „Willst du das wetten …?“ wurde vor vier Jahren von einer Tragödie heimgesucht, als ein Kandidat vor einem Live-Studio-Publikum und Millionen von Zuschauern gelähmt war, als ein Stunt schrecklich schief lief.

Samuel Koch versuchte, mit Stelzen über ein fahrendes Auto zu springen, schlug aber stattdessen frontal auf das Auto und fiel regungslos zu Boden. Kameras wurden auf das schockierte Publikum zugeschnitten, während ein Krankenwagen gerufen wurde, und die Übertragung endete abrupt.

Koch erlitt lebensverändernde Verletzungen und war vom Nacken abwärts gelähmt, obwohl er, wie zunächst befürchtet, keine Hirnschäden aufwies. In einer weiteren Wendung wurde das Auto von Kochs Vater gefahren.

Der langjährige Moderator Thomas Gottshalk verließ die Show kurz darauf und kämpfte unter dem neuen Moderator Markus Lanz mit abnehmenden Zuschauern.

Koch selbst kehrte am Samstagabend emotional zur Show zurück und erhielt eine Minute lang Standing Ovations vom Publikum, bevor er ausführlich darlegte, wie er sein Leben wieder aufgebaut hat und jetzt als Schauspieler arbeitet.
Wetten Dass …?, Was bedeutet „Willst du das wetten …?“ wurde vor vier Jahren von einer Tragödie heimgesucht, als ein Kandidat vor einem Live-Studio-Publikum und Millionen von Zuschauern gelähmt war, als ein Stunt schrecklich schief lief.

Samuel Koch versuchte, mit Stelzen über ein fahrendes Auto zu springen, schlug aber stattdessen frontal auf das Auto und fiel regungslos zu Boden. Kameras wurden auf das schockierte Publikum zugeschnitten, während ein Krankenwagen gerufen wurde, und die Übertragung endete abrupt.

Koch erlitt lebensverändernde Verletzungen und war vom Nacken abwärts gelähmt, obwohl er, wie zunächst befürchtet, keine Hirnschäden aufwies. In einer weiteren Wendung wurde das Auto von Kochs Vater gefahren.

Der langjährige Moderator Thomas Gottshalk verließ die Show kurz darauf und kämpfte unter dem neuen Moderator Markus Lanz mit abnehmenden Zuschauern.

Koch selbst kehrte am Samstagabend emotional zur Show zurück und erhielt eine Minute lang Standing Ovations vom Publikum, bevor er ausführlich darlegte, wie er sein Leben wieder aufgebaut hat und jetzt als Schauspieler arbeitet.

Empfohlene Artikel